Die Hoffnung heißt Halvar

Julian Kesselring war als Soldat in Afghanistan stationiert, als ein Attentäter drei seiner Kameraden erschoss. Das ist fast zwölf Jahre her, doch bis heute wittert er überall Gefahr, er kann kaum das Haus verlassen. Wie ihm ein Hund zurück ins Leben hilft.

Text: Tobias Bug
Süddeutsche Zeitung, 2022